Sportliche Aktivitäten

Sommer

Erlebnis Bocksberg • BikePark Hahnenklee

Ein Highlight für Mountainbike-Fans ist der BikePark Hahnenklee! Die Bocksberg-Seilbahn transportiert Sie und Ihr Bike täglich von 9.15 bis 17.15 Uhr auf den Bocksberg, dort haben Sie die Wahl zwischen sieben Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

  • Downhill, 1100m
  • Freeride, 1250m
  • Singletrail schwer/mittel, 500m
  • Singletrail mittel/leicht, 1250m
  • Northshore, 500m
  • 4X bzw. Biker Cross, 150m
  • ... und ein Übungsparcours, 130m

Die Strecken sind so konzipiert, dass vom Anfänger bis zum Experten alle angesprochen werden. An fahrtechnisch schwierigen Hindernissen gibt es Umfahrungsmöglichkeiten.


Sommerrodelbahn „BocksBergBob“

Auf der längsten Sommerrodelbahn Nordeuropas fahren Sie in sicher geführten Zweisitzer-Komfortschlitten, die aber auch von einer Person problemlos genutzt werden können, auf einem Schienensystem geräuschlos den Berg hinab. Das besondere Erlebnis besteht darin, die Geschwindigkeit selbst zu bestimmen.

High-Speed oder ganz gemütlich mit dem BocksBergBob geht man allein oder zu zweit auf Rundreise. Die 1250 Meter lange Strecke des "BocksBergBob" bietet eine spannende und abwechslungsreiche Fahrt in teilweise "luftigen Höhen" von 1 bis 6 Meter über der Erde. Eingebaute Jumps, Wellenstrecken und Kreisel erhöhen den Nervenkitzel. Oder Sie gehen es ganz gemütlich an - und genießen die traumhafte Aussicht, die sich Ihnen an einigen Punkten bietet. Nach der flotten Fahrt talwärts bleiben Sie im Bob sitzen und werden mit diesem automatisch zum Start wieder bergaufgezogen.

Der BocksBergBob startet wenige Meter unterhalb des Gipfels an der Bergstation der Kabinenbahn. Sie erreichen den Gipfel und den BocksBergBob am bequemsten von Hahnenklee aus mit der Seilbahn. Für sportliche Besucher oder Wanderer gibt es einen Fußweg (ab Parkplatz Stabkirche).

Infos Sommerodelbahn


Wandern in Hahnenklee-Bockswiese

Aktuelle Routen- und Wanderkarten erhalten Sie an der Rezeption; die Möglichkeiten im Wanderparadies Harz sind nahezu unbegrenzt. Hier ein paar Highlights (Beginn der meisten Wege unmittelbar am Hotel)

  • Rundwanderweg Oberes Grumbachtal
  • Rundwanderweg Bocksberg
  • Wanderung über den Liebesbankweg - www.liebesbankweg.de
  • Wanderung zur Kaiserstadt Goslar
  • Rundwanderweg Hexenbank

Volksbank Arena Harz – das Paradies für Mountainbiker

Mountainbiker, Radler und Fahrradwanderer befahren mit der Volksbank Arena Harz das längste, zusammenhängende Streckennetz in Norddeutschland. Auf einer Länge von fast 2000 Kilometern führt das Tourennetz von den höchsten Bergregionen im Oberharz bis in die tiefen Tallagen im Hochharz. Insgesamt 62 attraktive Routen laden erfahrene Mountainbiker genauso wie Mountainbike-Neulinge, Radwanderer oder die gesamte Familie für eine gemütliche Ausflugsfahrt ein. Die passenden Fahrräder können Sie sich gegen eine Gebühr bei uns im Hotel ausleihen.


Kuttelbacher Teich

Der Kuttelbacher Teich in Fußnähe vom Hotel Njord ist nicht nur ein schönes naturbelassenes Waldseebad, sondern verfügt über eine familiengerechte Infrastruktur. Ruder- und Tretbootverleih, Gastronomie und sogar ein eigener Grillplatz laden an langen Sommertagen ein. Das Waldseebad ist bei schönem Wetter von Mai bis September täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Weiterhin bietet die Region Möglichkeiten zum:

  • Angeln (z.B. Kranichsee oder Oberharzer Wasserregal)
  • Drachen- und Gleitschirmfliegen (in Goslar / Rammelsberg)
  • Golfen (Bad Harzburg)
  • Klettern (Okertal; Hochseilgarten St. Andreasberg)
  • Reiten (Clausthal-Zellerfeld)
  • Segeln (Innerstetalsperre)
  • Kanuwandern und Kajakfahren (Oker)

Abfahrtski und Snowboard in Hahnenklee

Die Hänge des Bocksberges laden Anfänger wie geübte Ski- und Snowboardfahrer zum Wintersport ein. Eine Kabinenseilbahn und zwei Doppelschlepplifte bringen Sie zu fünf Abfahrtstrecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade.

BezeichnungSchwierigkeitErreichbar mitLänge
Krähennest leicht (blau) Seilbahn 1500 m
Hexenabfahrt mittelschwer (rot) Seilbahn 1500 m
Idealhang leicht (blau) Seilbahn / Lift I 200 m
Schauinsland besonders schwer (schwarz) Seilbahn / Lift II 600 m
Wilddieb mittelschwer (rot) Seilbahn / Lift II 1000 m

Der Bocksberg kann als schneesicher bezeichnet werden, denn sobald die Temperaturen unter -3°C sinken wird die Beschneiungsanlage mit fünf Sterne-Schnee-Erzeugern in Betrieb genommen. Über Nacht entsteht so auf der 1500m langen Familienabfahrt eine ideale Schneedecke.

Download Karte Skigebiet Bocksberg Skigebiete im Harz bei www.harz-ski.de


Langlauf in Hahnenklee

Hahnenklee-Bockswiese bietet zwei Loipen mit insgesamt 15 km Länge: Die Bergloipe, Länge 6 km (Schwierigkeitsgrad mittelschwer) sowie die Schulberg-Loipe, 8 km lang (Schwierigkeitsgrad mittelschwer). Im Kurpark finden Sie eine Übungsloipe und die Tourist-Information bietet regelmäßig Langlaufkurse an.


Rodeln in Hahnenklee

Für kleine und große Rodelfans bietet Hahnenklee eine 1500m lange Rodelbahn, die nicht nur per Seilbahn erreicht werden kann, und in der Wintersaison auch beschneit wird. Die letzten 400m der Rodelbahn eignet sich besonders als Familienrodelbahn: sie wird beleuchtet. Der Aufstieg beginnt neben der Stabkirche.


Schlittschuhlaufen in Hahnenklee

Im Winter verwandelt sich der Kurparksee in eine Natureisbahn. Neben Schlittschuhlaufen erfreut sich hier das Eisstockschießen (auf Anfrage bei der Tourist-Information) großer Beliebtheit. Mehrere Skiverleihe im Ort bieten Ihnen eine große Auswahl an Wintersportausrüstung. Abfahrtsski, Snowboards, Schlittschuhe oder auch Schlitten stehen zur Verfügung.